Wir weisen auf die neuen Bestimmungen bezüglich der Masern-Impfpflicht hin.
Für weitere Infos klicken Sie bitte hier.
Aktuelle Informationen für den Umgang mit dem Corona-Virus in Hamburg finden Sie hier.
Einen Muster-Corona-Hygieneplan für alle staatlichen Schulen
in der Freien und Hansestadt Hamburg finden Sie hier.
Organigramm
Organigramm BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. Hamburg
Wir unterstützen
Prima im Tide TV
Sponsoren für Hamburg TIDE TV im Job-Cafè Billstedt

Menschen stärken Menschen Hamburg

1 2 3 5

Für Sie gelesen im Hamburger Wochenblatt vom 21. Oktober 2020, Ausgabe Horn:

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

Lesen Sie hier die vollständige Ausgabe des Hamburger Wochenblatts vom 21. Oktober 2020 für den Stadtteil Horn »»
(Die Berichte über HelferTeam Rothenburgsort und den neuen Standort der Tafel Rothenburgsort finden Sie auf der Startseite und auf Seite 3)

Hier finden Sie alle Online-Ausgaben vom Hamburger Wochenblatt »»

Sehen Sie hier das Video-Grußwort von Ministerin Franziska Giffey. Wir vom gemeinnützigen Trägerverein Bürger helfen Bürgern e.V. Hamburg sind sehr glücklich, seit 2017 Partner im Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ zu sein.

Video-Grußwort von Ministerin Franziska Giffey zum Patenschaftsprogramm
„Menschen stärken Menschen“

Am 11.09.2020 laden wir im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Interkultureller Dialog“ zu einer Wiederholung unseres Länderinformationsabends vom 07.08.2020 zum Thema „Afrika/ Ghana“ ein.

In der Zeit von 16 – 18 Uhr erwartet die Live- und Online-Besucher diesmal ein spannender zweistündiger Vortrag unter Einbeziehung des Buches „Die Geschichte der Ghanaer in Deutschland“.

Weiterlesen

Als Bestandteil von Corporate Social Responsibility und Corporate Volunteering praktizieren immer mehr Wirtschaftsunternehmen Social Days, um sich so auf ihre ganz eigene Weise für das Gemeinwohl mit einbringen zu können.

Für ein paar Stunden oder einen Tag engagieren sich an solch einem Social Day einzelne Mitarbeiter oder Abteilungen eines Unternehmens bis hin zu ganzen Firmenbelegschaften gemeinsam mit hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitgliedern einer sozialen Einrichtung (wie Schulen, Kitas, Pflegeheime, Flüchtlingsunterkünfte, Kultur-, Sport- und Bildungsvereine oder Freiwilligenagenturen) für einen vorher vereinbarten gemeinnützigen Zweck.

Weiterlesen

Stiftung Kulturpalast Hamburg und BÜRGERHELFENBÜRGERN e.V. HAMBURG arbeiten zusammen in dem Projekt Billstedt United.

„Billstedt United – United Cultural Empowerment“ ist ein Projekt im Hamburger Stadtteil Billstedt, das die Kultur und die Lebensfreude des Quartiers sichtbar macht und Menschen aller Nationen miteinander vernetzt und zu gemeinsamen kulturellen Aktivitäten anspornt.

Weiterlesen

(Digital) – Länderinformationsabend
„Afrika/ Ghana“ am 07.08.2020 von 15.30 – 17.30 Uhr

Die Länderinformationsabende sollen über die derzeit gesicherte, informelle Kultur- und Lebenssituation des jeweiligen Landes berichten, um die zu uns kommenden Menschen besser zu verstehen und mit ihnen angemessen umzugehen.

Es werden Menschen aus der Region beim Arbeitstreffen dabei sein und über ihr Land und ihre Situation berichten und Fragen beantworten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, und wir bitten um eine

Anmeldung per Email an:
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

Für Ehrenamtliche und soziale Einrichtungen ist die Teilnahme kostenfrei!

Weiterlesen

– Arbeitsmarktbericht Hamburg für April 2020 »»

– Arbeitsmarktreport Hamburg für April 2020 »»

Arbeitsmarkt Hamburg April 2020
Der Arbeitsmarkt in Hamburg im April 2020

Aktuell unzureichende Rechtsberatung für abgelehnte Asylbewerber*innen

– Es drohen Fristversäumnisse

– Klage auch ohne anwaltliche Beratung möglich

Das BAMF hat derzeit alle Anhörungen für Asylanträge eingestellt, bearbeitet jedoch noch nicht entschiedene Anträge weiter und stellt rechtswirksame Bescheide zu. Nach der Zustellung eines solchen Bescheides bestehen Einspruchsfristen. Diese Fristen sind in einigen Fällen besonders kurz. Bei Ablehnung als „offensichtlich unbegründet“ sowie in manchen Fallkonstellationen der Ablehnung als „unzulässig“ wird eine Ausreisefrist von nur einer Woche gesetzt und die Abschiebung zum Ablauf dieser Frist angeordnet. Die Klage gegen die Ablehnung des Asylantrags muss innerhalb von nur einer Woche eingereicht werden (§74 (1) AsylG). Die Klage allein hat in diesen Fällen noch nicht einmal aufschiebende Wirkung. Vielmehr muss – ebenfalls innerhalb von nur einer Woche – ein Antrag an das Gericht auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung gestellt werden (§36 (3) AsylG i.V.m. §80 (5) VwGO).

Weiterlesen

Wir weisen auf das neue Infektionsschutzgesetz und die neuen Bestimmungen bezüglich der Masern-Impfpflicht hin.

Für weitere Infos klicken Sie bitte auf das Bild:

Infektionsschutzgesetz und Masern-Impfpflicht:
Für weitere Infos klicken Sie bitte auf das Bild.

Sehen Sie hier einige Impressionen vom Infostand unseres gemeinnützigen Vereins BÜRGERHELFENBÜRGERN e.V. HAMBURG auf der Aktivoli FreiwilligenBörse in der Hamburger Handelskammer am 16. Februar 2020. Wir bedanken uns bei allen, die uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben, damit auch diese Aktivoli FreiwilligenBörse für alle Beteiligten erfolgreich verlaufen konnte.

Weiterlesen
1 2 3 5
Menschen stärken Menschen Hamburg Engagement-Kampagne Hamburg: Mit Dir geht mehr!
Michael Westhagemann
Empfehlungsschreiben des Senators Michael Westhagemann

Um das vollständige Empfehlungsschreiben des Senators Michael Westhagemann zu lesen, klicken Sie bitte auf das Bild.
Mitmachen
Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg - Sei dabei!
Unsere Aufgabe
Menschen stärken Menschen, gefördert vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Wir sagen DANKE!
Team FreiwilligenBörseHamburg bedankt sich bei seinen Unterstützern
Engagementwoche
Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg in der Woche des Engagements
Beitragsarchiv
Unsere Standorte
Die Standorte der FreiwilligenBörseHamburg
Flyer & Rollup
Flyer FreiwilligenBörseHamburg Werden Sie Einzelhelfer in Hamburg

Rollup der FreiwilligenBörseHamburg